Menu Content/Inhalt

Search

Zitat

Newsfeeds

Wir speichern nicht - Weitere Informationen hier...

Aufruf zu bundesweiten dezentralen Kundgebungen am Dienstag, 6. November Print E-mail

 Nach dem mit 15.000 Teilnehmern gro├čen Erfolg der letzten Demonstration "Freiheit statt Angst" am 22.09.07 in Berlin wollen, nein, m├╝ssen wir wieder t├Ątig werden.

Wie wir "aus gut unterrichteten Kreisen" erfahren haben, wird der Deutsche Bundestag voraussichtlich am 9. November ├╝ber die Versch├Ąrfung der TK-├ťberwachung und die Vorratsdatenspeicherung abstimmen.

Um noch in letzter Minute den Druck zu erh├Âhen und den Entscheidungsprozess zu beeinflussen, haben wir beschlossen, am 6. November zwischen 17:00 und 19:00 (Kernzeit) zu bundesweiten, dezentralen Protestkundgebungen aufzurufen.

Dezentrale Kundgebungen

Wir rufen dazu auf, bundesweit Kundgebungen vor den Rath├Ąusern und/oder Landesregierungen abzuhalten und mit Reden, k├╝nstlerischen Aktionen und einer abschlie├čenden schweigenden Mahnwache an die Regierung zu appellieren, das Vorhaben einer Totalprotokollierung der Telekommunikation in Deutschland aufzugeben.

Mitmachen!

Eine ├ťbersicht ├╝ber die bisher teilnehmenden St├Ądte finden Sie hier:

  1. Aachen
  2. Augsburg
  3. Aurich
  4. Bamberg
  5. Berlin
  6. Bielefeld
  7. Bonn
  8. Bremen
  9. Dresden
  10. D├╝sseldorf
  11. Erlangen
  12. Frankfurt am Main
  13. Freiburg im Breisgau
  14. G├Âttingen
  15. Hamburg
  16. Hannover
  17. Jena
  18. Karlsruhe
  19. Kassel
  20. Kiel
  21. K├Âln
  22. Leipzig
  23. Ludwigsburg
  24. Magdeburg
  25. M├╝nchen
  26. M├╝nster
  27. N├╝rnberg
  28. Oldenburg
  29. Osnabr├╝ck
  30. Rostock
  31. Ruhrgebiet
  32. Stuttgart
  33. T├╝bingen
  34. Ulm
  35. Wetzlar

Weitere St├Ądte:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt

Informationen f├╝r Organisator/innen in weiteren St├Ądten:
http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Endspurt/HowTo

Mobilisieren! 

 Bitte verbreiten Sie den diesen Aufruf m├Âglichst breit und informieren Sie ├╝ber Ihre eigenen Verteiler; informieren Sie befreundete Organisationen, deren Gliederungen und regionale K├Ârperschaften. Informieren Sie Freunde und Bekannte!

Bringen Sie bitte zu den Kundgebungen Kind und Kegel, Grundgesetze, die Sie hier bestellen k├Ânnen, sowie Laternen, Kerzen, Fackeln oder Grablichter mit.

Wir demonstrieren f├╝r die Wahrung der Grundrechte und eine ├╝berwachungsfreie Zukunft f├╝r unsere Kinder! 

Spenden! 

Wir hoffen wieder auf eine m├Âglichst breite Unterst├╝tzung und verkn├╝pfen die Bitte um (aktive) Teilnahme gleich mit der Bitte um Spenden: um Infomaterial zu drucken, ben├Âtigen wir viel Geld, ebenso f├╝r Lautsprecher, kleine B├╝hnen etc. Zur Spendenseite

Konkret ben├Âtigen wir in den jeweils teilnehmenden St├Ądten:

  • Infost├Ąnde und evtl. Pavillons
  • B├╝hne mit Strom, Licht, Lautsprecheranlage
  • Geldmittel f├╝r den Druck von Infomaterial
  • Prominente Redner/innen f├╝r die Kundgebungen, gerne Vetreter/innen der unterst├╝tzenden Vereinigungen und Organisationen
  • Viele helfende H├Ąnde

Weiterf├╝hrende Informationen

Ansprechpartner f├╝r Presseanfragen...

Direkter Link zu dieser Seite

http://www.FreiheitstattAngst.de

 
< Prev   Next >